Über uns

Nach Abschluss meines Studiums an der Veterinärmedizinischen Universität Wien verschlägt es mich vorerst ins Waldviertel. 7 Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt arbeite ich in einer Gemischtpraxis mit Schwerpunkt Rind. Wir betreuen hier auch Kleintiere, Pferde, Schafe, Ziegen und Schweine, sodass ich schon von Beginn meiner praktischen Arbeit als Tierarzt ein breites Spektrum abdecken darf.

 

In dieser Zeit bereichert die Geburt unserer Kinder unser persönliches Leben. Als Gebirgler zieht es uns aber bald weg vom ebenen Ackerland und wir landen im steirischen Salzkammergut, wo ich eine Praxisgemeinschaft eingehe, ehe ich doch in meine alte Pinzgauer Heimat zurückkehre. 2003 gründe ich in Uttendorf im Pinzgau meine eigene Praxis für Groß- und Kleintiere.

 

Die Treue vieler zufriedener Kunden und viel persönlicher Einsatz der ganzen Familie ermöglichen uns den Neubau unseres jetzigen Praxisstandortes, wo wir 2008 unsere neue Praxis eröffnen.

 

Hier betreuen wir Kleintiere, außerdem steht eine Hausapotheke zur Versorgung unserer Patienten zur Verfügung. Auch Pferdezüchter besuchen uns in der Decksaison zur ultraschallgestützen Zykluskontrolle, was wir aber normalerweise am Betrieb des Tierhalters machen.

 

Pferde und Nutztiere werden in meiner Fahrpraxis direkt vor Ort betreut.

 

Wir behandeln keine Reptilien und Ziervögel, überweisen Sie aber gerne an Experten für Exoten. Ich verweise auf die 2. Tierhaltungsverordnung, in der die gesetzlichen Mindestanforderungen an die Haltung aller möglichen Wildtiere/Exoten festgelegt sind. Es ist also möglich, viele Exoten gesetzeskonform zu halten, von artgerecht sind wir hier allerdings meilenweit entfernt, weil nicht möglich.

Menü schließen